Dienstag, 19. Februar 2013

Badezimmerumbau

Der Titel klingt nach ziemlich viel Aufwand, aber wenn man es genau nimmt: viel kann man in unserem kleinen Badezimmer gar nicht umbauen:


Dennoch: wir brauchen irgendwie Platz um unsere Sachen zu verstauen. Großes Problem: die einzige Fläche die dazu Platz bieten könnte Staufläche zu schaffen ist nicht nutzbar! Hinter der Wand befindet sich nämlich das Abwasserrohr des ganzen Hauses und in das Löcher zu Bohren ist nicht so ganz in meinem Interesse ;-)

Daher hab ich mir folgendes besorgt:

  1. Neuer Duschvorhang
  2. Weiße Körbchen
  3. Klebehaken
Die Klebehaken sind von tesa und haben den Vorteil: sie halten nicht nur total viel aus (bis zu 1,5kg pro Haken), sie sind auch wieder rückstandslos entfernbar, sollte ich mal etwas ändern wollen.

Und dann geht es eigentlich auch ganz schnell:
  1. Wand säubern
  2. Haken an die Wand kleben
  3. Körbchen daranhängen
  4. Duschvorhang austauschen
  5. Fertig!




 Habt ihr noch Tipps?

Liebe Grüße,

Eure

Kaya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen